Follower

Freitag, 16. September 2016

gehäkelte BB -8 Mütze

Hallo ihr,

eigentlich will ich bei dem Wetter ja nicht wirklich mit Wolle arbeiten, aber bei dem neuen Thema bei der 



konnte ich nicht anders.
Na ja, irgendwann wird es ja auch wieder kälter und da kann man eine wärmende Mütze gut gebrauchen ;)
Also fix in der Wolltruhe gestöbert, den Ventilator angeschaltet, davor gesetzt, Wolle bereitgelegt und los ging's. 
Als Vorlage hab ich meinen kleinen BB -8 Anhänger verwendet. Der Droide hat mir im Film am besten gefallen und mein Herz im Sturm erobert <3 Somit war klar wenn ich aus dem Star Wars Universum häkeln wollte.



Angefangen habe ich mit:

4 Lftm., zum Kreis schliessen und 9x hlb. Stb. in den Kreis häkeln
In der nächsten Rd. habe ich in jede M. 2M. zugenommen
In der 3 Rd. in jede zweite M. 2M. zugenommen usw. 
Zwischendurch hab ich das Muster reingehäkelt und am Schluß hatte ich 118M.  
(Ich kann nicht nach Anleitungen arbeiten und hab ein wenig rumexperimentiert)

Dann wurden noch drei unterschiedlich große Kreise gehäkelt, aufgenäht, fertig.



 Das schaut nur auf dem Foto so komisch aus, in echt ist die Mütze schön Rund^^


thanks for your visit
love greetings
Mareikje


Kommentare:

  1. Deine Mütze ist super geworden und paßt perfekt. Toll, dass dich das Thema inspiriert hat :)
    Danke für deine Teilnahme bei der Traumfabrik.
    Grüßle Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist so was von genial!! - ein echter Hingucker!
    Vielen Dank für's mitmachen bei der Traumfabrik.
    Ganz liebe Grüsse Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wow die ist super schick geworden, eine so klasse und tolle Idee, ich bin total begeistert, danke dir noch nachträglich für deine Teilnahme bei der Traumfabrik, liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  4. ich brech ab... wie genial ist das denn? Hut ab, deine Mütze ist oberhammer!

    Vielen Dank für deine Teilnahme bei der Traumfabrik.
    Liebe Grüsse
    Simi

    AntwortenLöschen